Kulturspaziergang Villa Hügel

Von der Haltestelle Frankenstraße erreichen Sie die Villa Hügel in etwa 20 Minuten zu Fuß. Gehen Sie zur gleichnamigen Haltestelle der Bus-Linie 194 (an der Graf-Bernadotte-Straße), die in Richtung Stadtwaldplatz fährt. Laufen Sie die Frankenstraße in Richtung Stadtwaldplatz bis zur Haltestelle „Villa Hügel“ – alternativ können Sie natürlich auch den Bus der Linie 194 nehmen. Von dort gehen Sie rechts in die Haraldstraße und laufen immer geradeaus und direkt auf den Haupteingang zu.

Die Villa Hügel ist das größte „Einfamilienhaus“ Deutschlands – drei Generationen der Familie Krupp nutzen sie bis 1945 als Repräsentations- und Wohnhaus. In der Villa Hügel finden regelmäßig Kunstausstellungen statt. Die „Historische Ausstellung Krupp“ dokumentiert die Geschichte der Firma, der Familie und der Kruppianer sowie die aktuellen Tätigkeiten des Konzerns und der Stiftung. Der Hügelpark präsentiert sich seit 1914 fast unverändert und ist nicht nur wegen seiner Mammutbäume ein Naturdenkmal Essens.