Kulturort | Ruhrbahn GmbH

Philharmonie/Saalbau (41)

Traditionsreiches Konzerthaus, erbaut 1904
  • Im traditionsreichen Gebäude des 1904 von Neckelmann erbauten Saalbaus ist seit 2004 die Philharmonie Essen zu Hause. 1950-54 wurde der Saalbau durch den Architekten Engelhardt wiederaufgebaut. Nach umfangreichem Um- und Ausbau durch die Architekten Busmann und Haberer zählt die Philharmonie mit ihrer hervorragenden Akustik heute zu den besten multifunktionalen Konzerthäusern Deutschlands. Technischer Clou: Dank eines Spiral-Hubsystems ist der Boden beweglich und kann den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden. Der Alfried-Krupp-Saal bietet Platz für 1.900 Besucher. Der gläserne RWE-Pavillon (350 Plätze) ist eine hervorragende Bühne für Jazz, Kammermusik und Matineen. Auf der Terrasse sind Skulpturen von Thomas Schütte zu sehen.

    Hörtour

    Entfernung von der (H) Philharmonie: 50 m, Ausgang A

    Vorverkauf: 
    TicketCenter, I. Hagen 26, 
    Tel.: 0201/8122200

    Öffnungszeiten: (telefonisch je 1 Stunde früher erreichbar)
    Montags 10:00 – 16:00 Uhr
    Dienstags – Freitags 10:00 – 19:00 Uhr
    Samstags 10:00 – 15:00 Uhr