St. Andreas Kirche (47)

Pfarrkirche mit Breil-Orgel, erbaut 1955/57
  • 1955 wurde der Grundstein für die St. Andreas Pfarrkirche an der Paulinenstraße/Ecke Brigittastraße gelegt, 1957 wurde sie fertig gestellt. Der Architekt Rudolf Schwarz schuf die Kirche mit kreuzförmigen Grundriss und Dreikonchenanlage. Ihre Innenraumgestaltung wurde von der Liturgischen Bewegung des 20. Jahrhunderts beeinflusst. Besonders reizvoll: Die Krypta mit Werktagskapelle und Taufbrunnen. Die bedeutende Breil-Orgel mit historischen Registern aus der Stiftskirche in Freckenhorst sorgt für einen eindrucksvollen Klang. Seit 1995 steht die Pfarrkirche unter Denkmalschutz.

    Hörtour

    Entfernung von der (H) Rüttenscheider Stern: 500 m, Ausgang Rosastraße, Rosastrße folgen, links Paulinenstraße